Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich
Lillybell GmbH (Ammannsmatt 31, 6300 Zug, CHE-452.781.418; nachfolgend “Lillybell“) ist spezialisiert auf den Vertrieb von Produkten zur Förderung des Wohlbefindens und der Gesundheit. Lillybell betreibt zu diesem Zweck einen Online-Shop. Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten für alle auf der Webseite https://www.lillybell.ch getätigten Bestellungen in der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Fassung.
2. Bestellung und Vertragsabschluss
2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt rechtlich kein verbindliches Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung.
2.2 Durch Anklicken des Buttons <Bestellen> gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte ab.
2.3 Unmittelbar nach Erhalt der Bestellung bestätigt Lillybell den Zugang der Bestellung per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Lillybell den Versand der Ware per E-Mail bestätigt (Auftrags- und Versandbestätigung) oder spätestens durch Auslieferung der Ware.
3.  Preise und Versandkosten
3.1 Die auf der Produktseite genannten Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
3.2 Weitere Preisbestandteile wie Porto und Verpackung sind nicht eingerechnet. Diese Kosten sind abhängig von der Lieferadresse, der Warenmenge sowie den bestellten Artikeln. Die genauen Versandkosten werden dem Kunden im Bestellprozess angezeigt. Allfällige Zollgebühren bei Lieferungen ins Ausland sind nicht enthalten.
3.3 Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.
4. Lieferbedingungen
4.1 Die Lieferung der Waren erfolgt innerhalb der Schweiz, sowie weiter europäische Länder. Mit der Übergabe der Ware zum Versand gehen Nutzen und Gefahr auf den Kunden über.
4.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern beim Angebot nicht anders angegeben, 5-7 Tage.
4.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist Lillybell zu Teillieferungen berechtigt und informiert bei längerer Lieferfrist der ausstehenden Produkte über die erwartete Lieferzeit.
4.4 Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Kunden trotz dreimaligem Auslieferversuch scheitern, kann Lillybell vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.
5. Zahlungsbedingungen
5.1 Die Bezahlung erfolgt wahlweise auf Rechnung, mit den gängigen Kreditkarten von VISA und Master Card oder per PayPal.
5.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnung nennt Lillybell ihre Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innert 14 Tagen auf das Konto von Lillybell zu überweisen. Die Bearbeitung der Bestellung beginnt, sobald der Bestellwert eingegangen ist.
5.3 Bei der Zahlung per Kreditkarte oder PayPal erfolgt die Belastung des Kontos des Kunden zum Zeitpunkt der definitiven Bestellung gemäss Ziff. 2.
5.4 Eine Verrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen des Kunden ist ausgeschlossen.
6. Gutschein
6.1 Die Bezahlung der Bestellung kann auch mit einem Gutschein von Lillybell erfolgen. Dazu ist der auf dem Gutschein abgebildete Code in das entsprechende Feld der Bestellung einzutragen.
6.2 Die Gutscheine werden als Wertgutscheine oder als Produktgutscheine ausgegeben. Die Wertgutscheine werden in CHF ausgestellt und können ausschliesslich zum vollen Betrag eingelöst werden. Die Produktgutscheine gelten für das auf dem Gutschein bezeichnete Produkt mit den entsprechenden Spezifikationen. Alle Gutscheine sind frei übertragbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
7. Widerrufsrecht
7.1 Kunden haben das Recht, die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu widerrufen. Der Widerruf ist Lillybell schriftlich per E-Mail, Fax oder Brief zuzustellen. Für die Wahrung der Frist ist der Zeitpunkt der Absendung des Widerrufs massgebend. Eine Begründung des Widerrufs ist nicht erforderlich.
7.2 Die Ausübung des Widerrufsrechts führt zur Umwandlung des Kaufvertrags in ein Rückabwicklungsverhältnis, wonach die im Rahmen des Kaufvertrags empfangenen Leistungen zurückerstattet werden müssen. Der Kunde muss die erhaltenen Waren mit der Originalverpackung innert 14 Tagen nach Erklärung des Widerrufs an Lillybell zurücksenden. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Kunde.
7.3 Nach Eingang der Ware wird der Kaufpreis dem Kunden umgehend zurückerstattet. Vorbehalten bleibt ein Abzug des zu erstattenden Kaufpreises für mögliche Beschädigungen oder übermässige Abnutzung. Lillybell kann die Rückzahlung verweigern, bis die Waren zurückerhalten wurden bzw. bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgeschickt hat.
7.4 Die Widerrufserklärung ist zu richten an: Lillybell GmbH, Ammannsmatt 31, 6300 Zug
8. Gewährleistung und Haftung
8.1 Lillybell leistet Gewähr, dass die Waren frei von Mängeln sind. Sollten dennoch Mängel an der gelieferten Ware bestehen, wird der Mangel nach Wahl von Lillybell durch Nacherfüllung, nämlich Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung) behoben.
8.2 Schlagen Nachbesserung oder Nachlieferung fehl, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht für unerhebliche Mängel. Ein Recht des Kunden auf Minderung ist ausgeschlossen.
8.3 Lillybell schliesst die Haftung für leicht fahrlässige Vertragsverletzungen aus. Gleiches gilt für Vertragsverletzungen von Hilfspersonen und Substituten.
9. Datenschutz
9.1 Der Schutz der persönlichen Daten der Kunden ist Lillybell sehr wichtig. Lillybell beachtet die anwendbaren Datenschutzvorschriften und sichert die Kundendaten gegen unbefugten Zugriff durch Dritte (Datensicherheitsvorkehrungen).
9.2 Der Online-Shop ist mittels SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt, wodurch sämtliche Daten des Angebots sowie die Zahlungs- und Kundendaten sicher an Lillybell übermittelt werden.
9.3 Lillybell ist berechtigt, die persönlichen Kundendaten zu verwenden, um Sonderangebote oder Informationen über Produkte zukommen zu lassen. Der Kunde kann sein Einverständnis zur Nutzung der persönlichen Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail info@lillybell.ch widerrufen.
10. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Die Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden und Lillybell unterstehen dem materiellen schweizerischen Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (UN-Kaufrecht). Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist der Sitz der Gesellschaft. Lillybell ist daneben berechtigt, wahlweise auch das Gericht am Sitz/Wohnsitz des Kunden anzurufen.
11. Schlussbestimmungen
Falls Teile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollten, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten sinngemäss die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen ein.

Fragen zu unseren AGB beantworten wir Ihnen gerne unter:

info@lillybell.ch

Zug, Juni 2017

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.